Gutschein bestellen
Newsletter
7 Kommentare »

"Daimler & Maybach - Zu Lande, zu Wasser und in der Luft"

Es waren einmal ein Bäckerbub und ein Waisenknabe, die nicht nur Freunde fürs Leben waren, sondern auch für ihre Visionen durchs Feuer gegangen wären. Die individuelle Mobilität – das ist es, was die beiden Erfinder schon so lange bis in ihre Träume verfolgt. Dafür arbeiten Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach unermüdlich in einem zur Werkstatt umgebauten Gewächshaus in Cannstatt...

Aktuelle Termine

Sa, 18.06.2016, 17:30 Uhr So, 17.07.2016, 14:30 Uhr Sa, 27.08.2016, 17:30 Uhr So, 25.09.2016, 14:30 Uhr Sa, 29.10.2016, 17:30 Uhr So, 20.11.2016, 14:30 Uhr Sa, 17.12.2016, 17:30 Uhr
noch Plätze frei nur noch max. 6 Plätze frei alle Plätze belegt
« zurück

Doch dem Durchbruch ihrer technischen Revolution steht so manches Hindernis im Weg, die Gerüchteküche brodelt. Aus Angst vor Spionen haben die Fenster schwere Vorhänge, die vor allzu neugierigen Blicken schützen sollen. Doch dem Durchbruch ihrer technischen Revolution steht so manches Hindernis im Weg, die Gerüchteküche brodelt, kriminelle Machenschaften werden den beiden unterstellt…
Endlich ist es soweit: Am 10. November 1885 schafft Paul, der älteste Sohn Daimlers, die drei Kilometer lange Strecke von Cannstatt bis Untertürkheim auf einem hölzernen, mit Stützrädern versehenen Zweirad. Der Traum wird wahr und bringt den Durchbruch, der die Welt veränderte.
Flanieren Sie durch Bad Cannstatt – die stolze Stadt am Neckar, das noble Kurzentrum Europas unter König Wilhelm I. und verkosten eine der Heilquellen. Lauschen Sie gebannt, wie das Märchen tatsächlich wahr wird und der Daimler-Stern über dem Neckar aufgeht. Während Bertha Maybach über die nicht immer ungefährlichen Ausfahrten mit der Motorkutsche sinniert, verbreitet Martha Daimler stolz die mutige Heldentat ihres Bruders, der sich als erster Testpilot auf dem Reitwagen ordentlich den Hosenboden versengte.

Öffentliche Tour buchen

Gottlieb-Daimler-Gedächtnisstätte, Taubenheimstraße 13, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt
1,5 Stunden
19,00 EUR Erwachsene / 14,50 EUR ermäßigt / 5,00 EUR Kinder
Buchen / Kaufen

Geschenk-Gutschein kaufen

Bitte wählen Sie einen Termin
Gutschein kaufen

Gruppentermin buchen

Exklusive Touren für Gruppen sind jederzeit möglich. Schicken Sie uns Ihren Terminwunsch und wir melden uns umgehend bei Ihnen. 350,00 EUR bis max. 15 Personen, jede weitere Person 13,00 EUR, Kinder 5,00 EUR.
Beratung / Kontakt

Kommentare

1
Christina Baumann aus Filderstadt
Mo, 11.11.2013, 17:20 Uhr

Gestern bei schönstem Novemberwetter die Stadtverführung " Daimler & Maybach - zu Lande ,zu Wasser und in der Luft " in Bad Cannstatt genossen! Danke an Bertha und Martha für die tollen Geschichten . Auch ein Dankeschön Frau Marx. Vor allem Danke an unsere Freunde welche uns zum Geburtstag diese Veranstaltung geschenkt haben ! Danke T & T

2
Claus Schmid aus Adelberg
Sa, 17.08.2013, 00:11 Uhr

Hallo Frau Marx,

herzlichen Dank für die gelungene Veranstaltung! Meine Mitglieder vom 356er-Stammtisch Baden-Württemberg waren begeistert über diese tolle Form der Stadtverführung rund um das Thema Daimler und Maybach.
Es hat einfach wieder in gewohnter Qualität geklappt.

Liebe Grüße auch an Ihre Schauspielerinnen.

3
Gebäudereinigung Bauer aus Stuttgart-Untertürkheim
Mo, 17.12.2012, 09:09 Uhr

Hallo liebe Frau Marx,

auf der anschließenden Feier in einer gemütlichen Cannstatter Weinstube war die Meinung über Ihre Führung einhellig: „toll, lustig, sehr interessant und gut dargestellt auch von den 2 Schauspielerinnen“.
Vielen Dank für die schöne Führung – bei dem uns sogar das Wetter wohlgesonnen war.

4
Magdalena Winkels aus Stuttgart
Di, 27.11.2012, 10:52 Uhr

Hallo,

mit einer Freundin habe ich die Führung in Bad Cannstatt mitgemacht. Wir waren sehr angetan von der lebendigen Vermittlung und Darstellung. Außerdem gab es gute Hintergrundinformationen z.B. auch über das Stammhaus Ritter, oder die Figur am Erbsenbrunnen sowie zum Klösterle. Ich empfehle Kultissima gerne weiter.

Freundliche Grüße

Magdalena Winkels

5
Sonja Bauer aus Kernen i. R.
Fr, 02.11.2012, 17:58 Uhr

Wir alle freuen uns heute schon auf eine interessante und amüsante Führung "Zu Wasser und in der Luft - rund um unseren "Daimler" :-) Ich habe alle "heiß darauf" gemacht - weil ich aus den Führungen (Strümpfelbach, Stetten und Schorndorf) mit Ihnen und dem Drumherum weiß, wie spannend und unterhaltsam diese sind. Man fühlt sich wirklich beim Zuhören und Zuschauen in frühere Zeiten hinein versetzt. Wunderschöne Idee.

Schöne Grüße
Sonja Bauer

6
Familie Oesterle/Kramer aus Ludwigsburg
Sa, 25.02.2012, 21:37 Uhr

Sehr geehrte Frau Marx,

wir haben heute die Stadverführung Daimler u. Maybach in Stuttgart Bad Cannstadt mitgemacht und möchten ihnen ein großes Lob für diese hervorragende und kurzweilige Führung aussprechen.
Wir hatten eine Menge Spass und viel Freude mit dieser Führung.

Mit herzlichen Grüßen

Familie Oesterle/Kramer

7
Thomas Lacker aus Fellbach
Do, 01.12.2011, 18:02 Uhr

Hallo Frau Marx,

ich möchte mich nochmal für die hervorragende Cannstatt-Führung und die schauspielerische Unterhaltung auf unserer Veranstaltung letzten Donnerstag bedanken! Ich weiss von der Stadtführerin Frau Hieber, dass Sie extrem flexibel waren und das Programm noch eigens umgestellt und mit der Schorndorfer Führung vermischt haben, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Ich kann Ihnen versichern: das war es. Ich habe ausnahmslos begeisterte Kommentare der Teilnehmer bekommen. Am nächsten Tag waren wir im Mercedes-Benz-Museum, wo einige der Anekdoten untermauert wurden. Als der Führer dort sagte: "die Buben vom Daimler haben das erste Motorrad bis Untertürkheim gefahren, aber es wurde ihnen dabei heiß unter dem Hintern…" kam aus unserer Gruppe spontan der Kommentar: "Ich weiß! Das hat uns Bertha Maybach gestern schon erzählt…". Wir haben auch das Motorrad selbst gesehen, sowie das erste Dreirad-Auto von Benz und die erste Motor-Kutsche von Daimler. Es war also wirklich eine runde Sache und Ihnen, den Schauspielerinnen sowie natürlich auch an Frau Hieber vielen herzlichen Dank!

Thomas Lacker,
Firma Introbest